Suche
  • Bei Fragen: 0371 4000440
  • tanzen@dietanzfabrik.de
Suche Menü

Welche Schuhe benötige ich?

Schuhe verwenden, die Ihrer Gesundheit nicht schaden

Je nachdem, welche Beschaffenheit die Sohlen Ihrer Schuhe haben, können Sie damit den Spaß am Tanzen mindern oder langfristig sogar Schädigungen an Gelenken hervorrufen. Wenn die Sohlen „am Parkett kleben“ werden die Gelenke viel stärker belastet, als bei Sohlen, die etwas rutschen. Zu starkes Rutschen ist aber auch nicht zu empfehlen.

Am besten wählen Sie einen Schuh mit einer glatten, festen Sohle. Eine Ledersohle ist fast immer gut geeignet. Außerdem sollte Ihr Fuß einen festen Sitz haben. Tanzen mit Flip-Flops ist zwar möglich, sollte aber besser vermieden werden.

Schuhe verwenden, die unserem Parkett nicht schaden.

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Schuhe vor dem Betreten unserer Parkettflächen gewechselt haben. Mit Straßenschuhen ist die Benutzung der Tanzräume nicht gestattet. Wir verfügen über ein spezielles Tanzparkett, welches als Schwingboden verlegt wurde, also beim Tanzen nachgibt. Ebenso ist die Oberfläche nicht versiegelt. Dieses Parkett wollen wir uns möglichst lang erhalten. Schuhe mit Schmutz und Fremdkörpern in den Sohlen beschädigen unser Parkett (was man leider an einigen Stellen deutlich sehen kann).